Liebe MitgliederInnen und Freunde des Hospizvereins Westerwald,

auch wir sind in unserer Arbeit stark von den Ereignissen, die das Coronavirus ausgelöst hat, betroffen und müssen deshalb alle Zusammenkünfte bis auf weiteres verschieben. Dies betrifft natürlich jede Form eines Treffens, die mit mehreren Personen stattfinden würde.

Nicht betroffen ist zurzeit noch die ambulante Tätigkeit in Familien, wobei auch dort die hygienischen Anforderungen sehr hoch sind. Es ist nicht absehbar, wie lange das noch gewährleistet sein wird.

In der Geschäftsstelle ist ebenfalls ein eingeschränkter Dienst eingerichtet; wir versuchen, in dieser Zeit aufgelaufene Überstunden abzubauen und Freiräume zu gewähren. Die Geschäftsstelle ist aber zu den üblichen Zeiten weiter telefonisch zu erreichen und kann dann entsprechende Hilfestellungen geben oder veranlassen.

Wenn die Lage es wieder zulässt, werden wir in gewohnter Weise die Arbeit wieder aufnehmen und dies bekanntgeben.

Bis dahin verbleibe ich mit dem neuen Gruß: Bleiben Sie gesund!

Dr. Andreas Wechsung

Zurück