Wanderung für Trauernde

29.08.2018

Herzliche Einladung zur nächsten Wanderung für Trauernde

Durch den Schmerz der Trauer fühlen sich Trauernde häufig innerlich versteinert, erstarrt und bewegungsunfähig. Beim Gehen kommt nicht nur der Körper in Bewegung, sondern auch innere Versteinerungen können sich lösen. Ein Prozess der Heilung kann beginnen oder unterstützt werden. Beim Wandern in der Natur und im Austausch mit anderen Trauernden kann neuer Mut und Kraft für den Alltag geschöpft werden.

Wir laden Sie recht herzlich zur nächsten Wanderung am Mittwoch, den 29. August 2018, ein. Treffpunkt ist auf dem Parkplatz vor der Nisterbrücke, Brauhaus Marienstatt,

57629 Marienstatt, wo wir pünktlich um 14.00 Uhr starten.

Der Wanderweg führt mit einigen Auf- und Abstiegen überwiegend durch den Wald. Bitte an Getränke für unterwegs denken! Im Anschluss an die Wanderung werden wir im Brauhaus einkehren und den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen ausklingen lassen.

Wir empfehlen festes Schuhwerk.

Hinweis: In direkter Nähe befinden sich die Klosterkirche und ein großer Kräutergarten. Wer möchte, kann dies vor oder nach der Wanderung besichtigen. Es lohnt sich!

Anmeldungen bitte bis spätestens 27. August 2018 in der Geschäftsstelle des Hospizvereins unter Telefon 02602/916916 oder Email: hospiz-ww@t-online.de.

 

Zurück